Soziales Engagement

Was ist die Pfaderer Ruam der Sektion?

Die Pfaderer Ruam ist eine seltene, regionale, alte Speiserübensorte.

Die Sektion ist ebenfalls aus dieser Region, unserer Heimat, dem Brauchtum und der Tradition verbunden. Unsere Schießsportbegeisterten haben nicht nur das Sportliche und Gesellige im Sinn. Wir denken auch an unsere Mitmenschen, die nicht unbeschwert durch das Leben gehen. Diese Menschen wollen wir unterstützen.

Bei jeder sportlichen Veranstaltung wird ein Sachpreis ausgeschossen. Die jeweiligen Startgelder werden über das ganze Jahr (die Pfaderer Ruam) gesammelt und für Projekte an eine wohltätige Institution oder an in Not geratene Mitmenschen im Einzugsgebiet der Sektion gespendet.

Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)